Archiv der Kategorie: Aktionen

Carrotmob: Let’s do something good!

Fast zehn Monate sind wir FÖJler_innen nun schon in unseren EInsatzstellen und fast ebenso lang gibt es die SprecherInnen-Truppe und all ihre fleißigen Helferinnnen und Helfer – und ja, es ist schon einiges passiert: Kollektives Drachensteigen auf dem Tempelhofer Feld, FÖJ-Block auf der Wir-haben-es-satt-Demo, Müll sammeln im Görli, Landesaktionstag im Mauerpark und viele, viele FÖJ-Treffen.

Das Ende dieses vielseitigen Jahres rückt immer näher und ES WIRD ZEIT, NOCH EIN LETZTES MAL GEMEINSAM ETWAS ANZUPACKEN und uns anschließend auch ein bisschen zu FEIERN!

 

10296873_727054910687687_4808193481385304418_n

Dafür laden wir euch ein, DIESEN SAMSTAG, den 14. Juni, zum Einheitlichen Landesaktionstag in die Prinzessinengärten zu kommen und mit uns gemeinsam noch einmal etwas zu bewegen! Und wir wären keine FÖJler_innen, wenn wir das Ganze nicht mit einer ökologischen Aktion verbinden würden:

Frei nach dem Konzept des Carrotmob, wird ein großer Teil der Einnahmen des Tages in die energetische Sanierung des Gartens gesteck. Also KOMMT VORBEI UND BRINGT EURE FREUNDE MIT, genießt ein paar Bier mit uns und sorgt ganz nebenbei dafür, dass eine tolle Location zusätzlich umweltfreundlicher wird! Ab 15 Uhr wird euer Ohr von einigen Poetry-SlammerInnen und KurzgeschichtenschreiberInnen verwöhnt oder ihr schnappt euch einfach selbst das Mikrofon und bis zum Abend könnt ihr gemeinsam mit uns feiern, euch freuen und etwas Gutes tun!
WIR FREUEN UNS AUF EUCH ALLE! LASST UNS NOCH EINMAL ALLE ZUSAMMENKOMMEN UND ETWAS BEWEGEN!

Müll sammeln, die Erste: eine Bildergeschichte.

Mit Kehrbesen, Müllzangen und leuchtenden Westen der BSR bewaffnet, haben ein Teil der Berliner FÖJler und FÖJlerinnen am Sonntag den Görli vom  Müll befreit und das ist super angekommen! Eine Bildergeschichte.

vorher_aleex_2vorher_alex_4

vorher_alex_1

Um 14 Uhr machen wir uns auf den Weg in den Görli. Was wir dort sehen, ist alles andere als gemütliche Sonntagnachmittag-Parkstimmung. Wo wir auch hinschauen, liegt Müll: Plastikbecher, Bierdeckel, Kippen, Essensreste, alte Verpackungen, leere Weinflaschen (sogar BIO! 😉 ), das ein oder andere Tütchen Gras… Hier hat ganz offensichtlich seit den Maifeiereien niemand mehr sauber gemacht. Wer will sich denn auf so eine Wiese setzen??

kehrenbürger_anna_2 kehrenbürger_kaddi_8

Zum Glück gibt es die Plattform der Kehrenbürger: Wenn man dort eine Aufräum-Aktion einträgt, bekommt man von der BSR kostenlos Gerätschaften gestellt. Wir überwinden also unseren Ekel, bewaffnen uns mit Handschuhen, Müllsäcken, Besen & Co und sammeln den Müll ein. Das ist mühsam und gefällt weder Rücken noch Nase. Doch es lohnt sich:

kehrenbürger_kaddi_4Noch während wir die nächste Wiese sauber machen, hängen Parkbesucher dieses schöne Schild auf – und lassen unsere Motivation gehörig steigen! Denn genau das ist es ja, was wir wollen: Bemerkt werden. Und der Unterschied st schwer zu übersehen!
Immer wieder bleiben auch die sonntäglichen Parkbesucher stehen und fragen uns, was wir hier machen. Eine Frau sagt: „Es ist doch eigentlich unglaublich, dass nicht jeder seinen Müll einfach selber wegräumt.“ Ja, das finden wir auch.

geiler scheiß kehrenbürger_anna_7

Damit keiner denkt, wir würden hier unsere Sozialstunden ableisten oder gar Geld verdienen, besorgen wir uns Kreide bei einem Späti in der Nähe (Vielen Dank noch mal!) und verewigen uns auf den Steinstufen. Beim anschließenden Fotoshooting haben wir viel Spaß und können gleich ein wenig Frust ablassen: Denn nicht alle Leute, die hier sonntags in den Görli kommen, sind der Liebreiz in Person…
Aber immer wieder packen Vorbeigehende auch mit an und wir bekommen viel Lob aus allen Richtungen.

kehrenbürger_kaddi_5 kehrenbürger_kaddi_2

Und Spaß haben wir natürlich eine Menge! Und um uns mal eine Pause von dem Müll zu gönnen, stellen wir Seedbombs für den Landesaktionstag am 18. Mai im Mauerpark her – die sehen aus wie leckere Bratlinge und riechen auch gut. Dazu gibts African Dance Music & Chicken von den netten Tänzern nebenan, die ein Werbevideo für einen African Dance-Flashmob am nächsten Sonntag drehen. Leider nicht vegetarisch…

kehrenbürger_kaddi_1Um 17:30 Uhr wird es dann doch ziemlich kalt und wir rufen die BSR an. Die kommt vorgefahren und wir laden viele, viele Müllsäcke ein. Das ganze Auto voll. Oder zumindest fast. Und der Görli strahlt in neuem Glanz. So schön könnten unsere Berliner Parks also immer aussehen! Aber dazu braucht es mehr Menschen! Und um einiges mehr Bewusstsein für die halbe Tone Müll, die JEDER Bewohner Deutschlands durchschnitllich im Jahr wegwirft.*

all togetherAlso KOMMT VORBEI UND PACKT MIT AN, bei unserem LANDESAKTIONSTAG, am 18. MAI ab 14 Uhr im Mauerpark! Wir sind 300 FÖJler_innen in Berlin und haben alle zwei Hände und eine Menge Freunde, die wir mitbringen können! Es wird Musik geben, Picknick, Seedbombs und vor allem einen riesigen Park, der es verdient hat, wieder schön auszusehen! WIR FREUEN UNS SCHON!

Hier der Link zu unserem Facebook-Event.

*Quelle: http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Verbraucher/d/1741256/eine-halbe-tonne-muell-pro-kopf.html

Landesaktionstag: Es geht los!!

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und der Arbeitskreis Aktionen & Events legt sich noch einmal ins Zeug, denn ES IST ENDLICH SOWEIT: Unsere erste große Aktion steht an!

577961_123997957759331_1267431641_n (1)

Am 04. Mai laden wir Euch herzlich ein, ab 14 Uhr zum „Vorspiel“ unseres LANDESAKTIONSTAGS im schönen Görlitzer Park zu kommen! Denn der Görli ist zwar schön und ein Traum für jede Grillparty, aber WER RÄUMT EUERN MÜLL DANN EIGENTLICH WIEDER WEG?
Wir FÖJler_innen wollen ein Zeichen gegen die Vermüllung Berliner Grünflächen setzen und am 04. und 18. Mai zwei Berliner Parks von Müll befreien! … uuund oben drauf gibt es natürlich eine große Portion Spiel, Spaß und Musik!

Außerdem werden wir am 04. MaI gemeinsam mit Euch Seedbombs herstellen, die dann beim Landesaktionstag in alle Winde verstreut werden dürfen! Denn wir wollen nicht nur Wegräumen, sondern auch Neues pflanzen. Der LANDESAKTIONSTAG selbst findet dann am 18. Mai im Mauerpark statt!

Mitbringen müsst ihr nichts – außer natürlich Freude daran, die Stadt zu verschönern. Verpflegung ist gern gesehen, damit wir das Ganze nach getaner Abend bei einer gemütlichen (und müllfreien) Grillparty ausklingen lassen können…

KOMMT VORBEI, BRINGT EURE FREUNDE MIT UND SETZT MIT UNS EIN ZEICHEN FÜR EIN SAUBERES UND NACHHALTIGES BERLIN! WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

treffen ak aktionen

Eure Aktionsgruppe: Chris, Tim, Lotte, Franka, Kaddi und Pere (v.l.n.r.) & viele mehr!

PS: Hier der Link zu unserer Facebook-Veranstaltung! Ladet eure Freunde ein! Je mehr wir sind, desto mehr können wir bewegen!