Jahrgang 2019/20

Am 01.09.2019 startete der neue Jahrgang 2019/20 in sein

Freiwilliges Ökologisches Jahr!

Auf der ersten Seminarfahrt hat jede Seminargruppe zwei Gruppensprecher*innen gewählt. Diese trafen sich vom 18.-20. Oktober zur Landesdelegiertenkonferenz. Im Rahmen dieser Konferenz wurden die sechs Landessprecher*innen des Jahrgangs 2019/20 gewählt. Die ersten drei Landessprecher*innen repräsentieren das Land Berlin als Bundesdelegiert*innen auf Bundesebene.

Auf unserem Sprecher*innen-Seminar sammelten wir außerdem Ideen für Aktionen und Ziele in unserem FÖJ.
Uns ist es wichtig, das FÖJ nach außen zu präsentieren und mehr Aufmerksamkeit und Anerkennung in der Gesellschaft zu schaffen. Das Ziel ist es, das FÖJ als eine gute Möglichkeit zu etablieren, sich vor Studium oder Ausbildung nach der Schule nachhaltig für die Gesellschaft zu engagieren.
Dafür bildeten wir die folgende Arbeitskreise:

Unsere AKs sind:

  • AK-Vernetzung
    •  Engagiertentreffen
    • Feuerstellen
      • Kalender
      • Monatsupdates per Mail
    • Wohnungsbörse für FÖJ’ler*innen
    • Ansprechpartner*innen für Termine
  • AK-Politik
    • Unser primäres Ziel ist es, den politischen Diskurs anzuregen und eine Möglichkeit zur politischen und gesellschaftlichen Aufklärung im FÖJ zu bieten. Dabei wollen wir eine Grundlage für eine gesunde Diskussionskultur zu schaffen und die Räume dafür bieten, damit wir Freiwilligen uns austauschen und voneinander lernen können.
    • Dazu gehören:
      • thematischer Input zu politischen und gesellschaftlichen Themen
        • praktische Umsetzung Demos, Podiumsdiskussionen, Workshops…
      • politische Forderungen und Leitfaden für das FÖJ Berlin ausarbeiten
      • Gespräche mit Politikern organisieren und inhaltlich vorbereiten.
        ⇒ enge Zusammenarbeit mit den Landessprecher*innen
      • Dabei folgen wir den Wünschen und Interessen der FÖJler*innen.
  • AK- Öffentlichkeitsarbeit
    • Werbung für das FÖJ nach außen
      • Social Media Arbeit
      • Website
      • WhatsApp Gruppe
        • Broadcast und Diskussionsgruppe
    •  Presseaufgaben
    • Pullovergestaltung
      • Logoüberarbeitung
    • Jobmessen
    • Demos
    • Charity Party
    • ⇒ enge Zusammenarbeit mit den Schulbotschfter*innen
  • AK-Schulbotschafter*innen
    • Fokus auf FÖJ-Werbung
      • inhaltlichen Input mit EST-Bezug
    • Zielgruppe:
      • Sekundarschulen: 10. Klasse
      • Gymnasium: 11. Klasse
      • OSZ: 12. Klasse
    • Möglichkeiten aufzeigen, sich nach der Schule und vor dem weiteren Werdegang gesellschaftlich und nachhaltig zu engagieren.
  • AK-Ernährung
    • inhaltliche und praktische Auseinandersetzung mit dem Thema Ernährung
    • gemeinsam voneinander lernen, sich nachhaltiger zu ernähren
    • gemeinsame Aktionen/Kochen
      • Weihnachtsbacken
      • Suppenküche
      • evtl. in Verbindung zur „Wir haben es satt“-Demo
    • Vorstellung der Lieblingsrezepte
      • vegane/vegetarische Alternativen
      • Rezeptbörse

Wir laden alle aktuellen und ehemaligen FÖJler des Landes Berlin ein, sich bei den Engagiertentreffen über die Arbeit der AKs zu informieren, und auch selbst mit ihren Ideen einzubringen.
Bei Fragen wende dich gerne an deine Gruppersprecher*in oder direkt an einen der Landessprecher*innen.

Der Blog zum Freiwilligen Ökologischen Jahr in der Hauptstadt