FÖJ Berlin

„Umweltverschmutzungen, der Klimawandel, der Rückgang der Artenvielfalt bei Pflanzen und Tieren, zunehmend häufigere Naturkatastrophen, Verknappung des Öls und anderer natürlicher Ressourcen sind nur wenige Beispiele für die gravierenden Probleme unserer Zeit. Zu ihrer Lösung braucht es ein neues Denken und ein nachhaltiges Handeln. Jungen Menschen, die etwas tun wollen, fehlt es oft sowohl an konkreten Möglichkeiten für ein ökologisches, gesellschaftspolitisches Engagement, als auch an Fähigkeiten, wie man in der Praxis tatsächlich Einfluss auf die Entwicklung unserer Gesellschaft nehmen kann.

Das FÖJ bietet jungen Menschen im Alter zwischen 16 und 27 Jahren beides. Ein Angebot für persönliches Engagement an einer geeigneten FÖJ-Einsatzstelle und ein Angebot zum Erwerb wichtiger Kompetenzen im Sinne einer „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Durch individuelles Coaching und praktische Seminaren können Teilnehmer/innen eigene Ideen entwickeln und kompetent umsetzen.“

Förderverein Ökologische Freiwilligendienste e.V.

Der Blog zum Freiwilligen Ökologischen Jahr in der Hauptstadt