Alle Beiträge von Tabita

Mit deiner Energie zur neuen Energie

Das NAJU-Bundescamp 2014 zur Energiewende

 

naju
Foto: NAJU

 

Ein Festival mit vielen tollen Menschen, spannenden Workshops, entspannter Atmosphäre, Platz für deine Ideen und ganz viel Input zum Thema Energiewende: Das bekommst du beim NAJU-Bundescamp vom 29. Mai – 1. Juni 2014. Neben Aktionen zum Thema erneuerbare Energien erwarten dich tolle Bands, Silent Disco, Lagerfeuer, aktiver Umweltschutz und für deine innere Balance Yoga und jede Menge leckeres Essen. Vernetze dich mit Anderen und mach dich startklar für die Energiewende.

  • Wann: 29. Mai – 1. Juni 2014
  • Wo: Immenhausen bei Kassel
  • Was: Das NAJU-Bundescamp 2014 zur Energiewende
  • Wer:  Alle interessierten jungen Menschen ab 14 Jahre

Auf www.NAJU.de kannst du dich für das NAJU-Bundescamp anmelden und dir dein exklusives Ticket sichern

Einsatzstelle: Das BESONDERE ORTE Umweltforum

Martin, Jonas und Daniel im
BESONDERE ORTE Umweltforum Berlin GmbH

Unsere Einsatzstelle ist die BESONDERE ORTE Umweltforum Berlin GmbH, eine Locationagentur mit Sitz in Friedrichshain. Die Firma vermietet in Berlin vier eigene Eventlocations für Kongresse, Seminare, Firmenfeiern und private Veranstaltungen. Das Stammhaus „Umweltforum Auferstehungskirche“ sowie zwei weitere Veranstaltungsorte sind Kirchen, in denen zum Teil auch noch Gottesdienste stattfinden.

Umweltforum Auferstehungskirche Aussenansicht-1
Das Umweltforum © BESONDERE ORTE Umweltforum Berlin GmbH

Anders als bei vielen anderen Locations ist der gesamte Ablauf möglichst nachhaltig gestaltet. So verfügen die Veranstaltungsorte zum Teil über Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke, der Strom wird komplett aus erneuerbaren Energien bezogen und aufgrund der EMAS-Zertifizierung werden Dienstleister und Hersteller auch nach ökologischen Gesichtspunkten ausgewählt.

Die Firma gliedert sich in drei Kernarbeitsbereiche, von denen zwei durch uns FÖJler unterstützt werden. Wir, das sind Jonas, Daniel und Martin.

FÖJler Besondere Orte
v. l. n. r. Jonas, Daniel, Martin

Martin und Daniel arbeiten im Technikbereich und sorgen für den reibungslosen Ablauf vor und während den Veranstaltungen. Neben dem Umbau der Bestuhlung und der Tische bedeutet das den Aufbau der Licht- und Tontechnik sowie deren Bedienung. Jonas arbeitet im Eventmanagement, wo er kleine Veranstaltungen plant oder Marketingaufgaben übernimmt. Somit hat er Kontakt mit den Kunden oder erstellt Vergleichstabellen aufgrund einer vorangegangenen Recherche. Der dritte große Bereich Catering unterstreicht durch Bio-Getränke und hauseigene Herstellung der Pausensnacks den nachhaltigen Anspruch des Unternehmens.

Insgesamt sind wir alle zufrieden mit unserer Einsatzstelle und haben nun ein realistischeres Bild vom Berufsalltag. Wer gerne mehr über die Planung und Durchführung von Veranstaltungen wissen möchte, ist bei den Besonderen Orten gut aufgehoben.

FÖJ Waldaufräumaktion

 Waldaufräumaktion zum 20. Geburtstag des Freiwilligen Ökologischen Jahres

BZ-Berlin_Ufuk UctaBild: BZ-Berlin/Ufuk Ucta

Am vergangenen Donnerstag (03.04.14) hat der größte Berliner FÖJ Träger mit seinen über 150 Freiwilligen 20 Jahre FÖJ gefeiert. Bei traumhaftem Wetter haben wir im Tegeler Forst in Gruppen den Wald aufgeräumt, Bäume gepflanzt und Äste zu einer ökologischen Barriere aufgestapelt. Mit dieser Aktion haben wir es sogar in Zeitung und Fernsehen geschafft! Nach der Arbeit gab es Suppe und nettes Beisammensein. Dank der vielen Hände haben wir in nur 4 Stunden sehr viel bewegen können!

Hier geht’s zum Videobeitrag des RBB! Und hier geht’s zum Zeitungsbericht!

P1180421

P1180477