Schlagwort-Archive: FÖJ 2017/18

Stop Kohle!

What do we want? Climate justice!
When do we want it? Now!

Das war die Forderung, die am 24. Juni vor dem Kanzleramt laut wurde. Mit dabei? Natürlich das Freiwillige Ökologische Jahr.

Mit Hinblick auf die erste Sitzung der Kohle-Kommission am darauffolgenden Dienstag demonstrierten wir mit mehreren Tausend Menschen in Berlin für Klimagerechtigkeit. „Stop Kohle – Deine Hände für den Klimaschutz“ war das Motto des Tages.

#stopkohle

Das FÖJ-Jubiläum und der Bundesaktionstag

Die Bundessprecher*innen Silas Gerstl, Deborah Strickmann, Jannick Nessensohn, Laura Rupenow und Patrick Schmitt (v.l) mit Franziska Giffey (Mitte)

Es war ein Fest! Etliche FÖJler*innen aus ganz Deutschland, viele Ehemalige, Einsatzstellen- und Trägervertreter*innen und natürlich auch Vertreter*innen aus Landes- und Bundespolitik kamen am Wochenende des 8.-10. Juni ins Umweltforum Berlin. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend veranstalteten wir einen wunderbaren Festakt zu Ehren des 25. Jubiläums des FÖJ-Gesetzes. Selbst Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, ganz frisch im Amt, ließ es sich nicht nehmen, vorbeizuschauen und nahm sich sogar die Zeit, die Bundessprecher*innen kurz persönlich kennenzulernen. Am Samstag folgte schließlich der Bundesaktionstag, der mit verschiedensten Workshops, einer grandiosen Jam Session und bei strahlendem Sonnenschein unvergesslich wurde.

Foto: FÖJ Baden-Württemberg