Archiv der Kategorie: Bundesaktionstag

Das FÖJ-Jubiläum und der Bundesaktionstag

Die Bundessprecher*innen Silas Gerstl, Deborah Strickmann, Jannick Nessensohn, Laura Rupenow und Patrick Schmitt (v.l) mit Franziska Giffey (Mitte)

Es war ein Fest! Etliche FÖJler*innen aus ganz Deutschland, viele Ehemalige, Einsatzstellen- und Trägervertreter*innen und natürlich auch Vertreter*innen aus Landes- und Bundespolitik kamen am Wochenende des 8.-10. Juni ins Umweltforum Berlin. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend veranstalteten wir einen wunderbaren Festakt zu Ehren des 25. Jubiläums des FÖJ-Gesetzes. Selbst Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, ganz frisch im Amt, ließ es sich nicht nehmen, vorbeizuschauen und nahm sich sogar die Zeit, die Bundessprecher*innen kurz persönlich kennenzulernen. Am Samstag folgte schließlich der Bundesaktionstag, der mit verschiedensten Workshops, einer grandiosen Jam Session und bei strahlendem Sonnenschein unvergesslich wurde.

Foto: FÖJ Baden-Württemberg

Bundesaktionstag: eine Bilder-Lovestory.

10450002_747262018667348_55350430925024954_oAktionstag gegen TTIP in Hamburg – ein voller Erfolg heißt es auf der Seite des Global Marshall Plans zum diesjährigen BAT. Ich stimme zu und deshalb wird es auch Zeit für eine bunte Bilder-Lovestory zu unserem Bundesaktionswochende. Der ist ja schließlich schon eine Weile her…

Eines schönen 27. Juninmorgens/mittags/-nachmittags machten sich rund 200 FÖJler_innen auf den Weg gen Norden, um sich zur Willkommensveranstaltung des Bundesaktionstags mehr oder weniger pünktlich um 16 Uhr in der Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt zu treffen.

2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 2702014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 256

Nach allgemeiner Begrüßungsrunde und Einführung ins Programm ging es los zur Unterkunft, wo die Turnhalle so verzaubert wurde, dass tatsächlich alle irgendwie Platz für ihr Luftmatratzenlager oder ihre Hängematte fanden.

2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 151 2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 007

2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 422

Anschließend hieß es natürlich: Hamburg erkunden. Oder was eine so große Gruppe junger Leute eben sonst so unter freier Abendgestaltung versteht…

Früh am nächsten Morgen ging es nach reichlichem Frühstück weiter, denn wir waren ja nicht zum Schlafen dort. Der erste Programmpunkt war das Foto-Shooting, bei dem wir nicht nur Angela Merkel bei weitem in den Schatten stellten:

2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 017 2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 0322014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 053Dann ging es so richtig los: Die Aktionen mussten vorbereitet, Trillerpfeifen & Gen-Mais-Kostüme verteilt, die verschiedenen Aktionsgruppen eingeteilt und eingewiesen werden! Und natürlich dürfen bei so vielen FÖJler_innen auch die Free-Hugs-Schilder nicht fehlen:

2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 1772014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 199 2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 171

Alles fertig vorbereitet? Kekse eingesteckt? Und los: In mehreren Arbeitsschichten ließen wir den halben Tag lang die Hamburg unter unserem TTIP-Protest erschüttern und zeigten auf, was uns alle erwartet, wenn das Freihandelsabkommen mit den USA nicht gestoppt wird!
Von riesigen tanzenden Genmaiskolben an unserem Pro-Genfood-Stand frei nach dem Motto „Natur war gestern – keine Angst vor Fortschritt“…

2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 184

2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 085 2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 220

…bis zu einem Petitionsstand „für weniger Bürgerbeteiligung“, an dem große politische Reden geschwungen wurden…

2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 319 2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 329 2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 342

… oder dem Fracking-Straßentheater, von dem aus Parolen wie „Frack Frack, Hurra!“ oder „Who’s a Motherfracker? I’m a Motherfracker“ durch die Hamburger Innenstadt schallten und sogar die echte Baustelle übertönten,…

2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 0102014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 414 2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 416… durch unsere ironischen, lauten & bunten Aktionen war es schwer, unbemerkt an uns über 200 FÖJler_innen vorbeizukommen! Außerdem gab es natürlich auch noch einen FÖJ-Informationsstand und eine Menge Flyer, die in der Menge verteilt wurden.

Nach getaner Arbeit hieß es dann: Hmm lecker Suppe… (man beachte das fröhliche Grinsen!)

2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 361 2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 193

Und dann ging es auf zur nächsten Challenge: Unsere Teilnahme beim TTIP-Flashmob unter dem Motto: „Lasst uns nicht weiter im Dunkeln tappen – Stoppt TTIP!“… Und wie der gelaufen ist, zeigt euch am beste dieses tolle YoutubeVideo:

https://www.youtube.com/watch?v=ehpB0NICQsU

Und weil das ganze Adrenalin ja nicht verschwendet werden darf, wurde sich danach auf dem Sportplatz noch mal so richtig ausgetobt:

2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 470 2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 446

Das schöne Wochenende endete schließlich – wie soll es anders sein? – in einer legendären Abschlussparty, die – das kann man mit Sicherheit sagen! – viel besser war, als das Schlagerfestival, das Hamburg an diesem Abend ansonsten zu bieten hatte… denn schließlich haben wir ja schon ganz am Anfang unseres FÖJs gelernt, dass man nach getaner Arbeit auch lernen muss, sich zu feiern!

Abschlussparty 2014 Juni FÖJ Bundesaktionstag HH 400

Nach und nach zerstreuten sich die FÖJler_innen wieder in alle Winde – aber es blieb ein großartiges, erlebnisreiches Wochenende, an dem wir etwas Gutes zusammen getan haben, Menschen erreicht, uns für etwas Wichtiges eingesetzt – und wie nebenbei eine Menge Spaß gehabt, alte Freunde getroffen und neue gefunden haben!

Ein riesiges Dankeschön an das großartige Orga-Team, an die Berliner Rabauken & die über 200 anderen FÖJler_innen, die den Weg nach Hamburg auf sich genommen und das Wochenende mitgestaltet haben!

Noch zwei wichtige Links:

Aktiv für die Umwelt – Ein FÖJ in Hamburg

http://www.change.org/de/Petitionen/deutscher-bundestag-europ%C3%A4ische-union-das-freihandelsabkommen-tafta-ttip-darf-nicht-unterzeichnet-werden