Archiv der Kategorie: Bundesebene

Wir haben es satt!

Am vergangenen Wochenende war es endlich so weit: Die jährlich stattfindende „Wir haben es satt!“-Demo zog wieder durch Berlin. Circa 20 000 Menschen wurden von den Veranstaltern erwartet.

Samstagnachmittag am Brandenburger Tor dann die Bilanz: Weit über 30 000 Landwirt*innen, Aktivist*innen und bewusst lebende Menschen aus der ganzen Bundesrepublik zogen mit Töpfen und Kochlöffeln durch die Stadt und verkündetet lautstark ihre Botschaften. „Say it loud, say it clear – Umweltschutz für Mensch und Tier!“ und „Pestizide raus aus den Töpfen!“ waren einige der Schlachtrufe, die durch die Straßen hallten.

Wir vom Freiwilligen Ökologischen Jahr durften die Demo anführen und trugen das knallorangene Frontbanner mit Teilnehmenden aus ganz Deutschland, die teilweise 10-stündige Anreisewege auf sich nahmen, vom Hauptbahnhof zum Brandenburger Tor. Dort konnten dann auch wir uns ein Bild davon machen, wie viele wir tatsächlich waren. Das Gruppenfoto, auf dem leider nicht alle mit drauf sind, offenbarte: Mehr als 70 FÖJler*innen boten der Agrarindustrie gemeinsam die Stirn!

1. Bundessprecher*innen-Treffen in Berlin

Am Wochenende vom 04.-07. Januar haben die fünf Bundessprecher*innen das erste Mal getagt. Veranstaltungsort dieses Treffens war die Bundeshauptstadt Berlin.

Es wurden inhaltliche Schwerpunkte für die Arbeit in diesem Jahr gesetzt, Aufgaben verteilt und erste Schritte, zum Erreichen der gesetzten Ziele, in die Wege geleitet.

Wer mehr über dieses Treffen erfahren möchte, kann einen Blick in den bundesweiten Blog werfen. Dort stellen sich die fünf Bundessprecher*innen auch noch einmal vor.

Einheitlicher Landesaktionstag (ELAT) – „Samenspender – Blümchen für Bienchen“

„Samenspender“ T-Shirt

Wie sein kleiner Bruder, der Landesaktionstag und sein Stiefbruder, der Bundesaktionstag, so ist auch der Einheitliche Landesaktionstag eine lange Tradition im FÖJ. Der ELAT findet immer an einem einheitlichen Termin mit einem einheitlichen Thema in jedem Bundesland Deutschlands statt.

Am 08.04. diesen Jahres geht es in die nächste Runde!

Wir aus dem Arbeitskreis für den ELAT haben uns  diesmal ein sehr anstößiges Konzept überlegt. 😉 Es geht um Samen und Samenspenden vor allem aber um Blümchen und Bienchen sowie das FÖJ.

In den modernen Gärten gibt es immer weniger Pflanzen die genügend Nektar oder Pollen produzieren, um den Bienen als Nahrung zu dienen. Auch die Honigproduktion wird dadurch erschwert. Zudem macht die Varoamilbe, ein Parasit der sich im inneren der Waben fortpflanzt, den Bienen schwer zu schaffen. Um dem entgegen zu wirken möchten wir beim ELAT 2017 in den Städten Samentütchen verteilen, sodass die Bienchen wieder Blümchen finden können.

„Blümchen für Bienchen!“

Bei der Aktion werden wir T-shirts tragen, auf denen unser Motto Samenspender geschrieben steht. Dies wird sicher zu manch einem interessanten Gespräch über die Bienen, aber auch über uns und das FÖJ führen.

Wir hoffen sehr möglichst viele von euch zu sehen.

Wenn ihr nach Mitfahrgelegenheiten sucht oder noch Fragen habt wendet euch an die zuständigen Kontaktpersonen unten in der Liste.

Euer AK ELAT!

Bundesland Stadt Ansprechpartner
Baden-Württemberg Karlsruhe, Freiburg, Friedrichshafen Joshua

Joshua.foerg@foej.net

Bayern München Meike

Meike.lehner@foej.net

Berlin Berlin Clemens

Clemens.friedrich@foej.net

Brandenburg Lea

leapotrafke@web.de

Bremen Osnabrück Leandro

Leandro.fangmann@foej.net

Hamburg Hamburg Cara

Cara.knief@foej.net

Hessen Frankfurt a.M. Finn

Finn.muench@foej.net

Mecklenburg-Vorpommern Jorinde

Jorinde.rieger@foej.net

Niedersachsen Osnabrück Malin

Malin.voget@foej.net

Nordrhein-Westfahlen Alex

Alexander.bellini@foej.net

Rheinland-Pfalz Pippo

Philipp.blum@foej.net

Saarland Niklas

Niklas.vomhagen@foej.net

Sachsen Dresden Sandro

Der-sandro-emmerich@web.de

Sachsen-Anhalt Magdeburg Robin

Robin.thöne@foej.net

Schleswig-Holstein Kiel David

David.benkel@foej.net

Thüringen