NAHrungswandel Fermentations-Workshop

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 25. März 2017
11:00 - 15:00

Veranstaltungsort
Drumherum im Schillerkiez
in der Lichtenrader Str. 49

Kategorie:


Eine praktische Einführung in die vielfältige Welt der Fermentation

Entdecke die unendlichen kulinarischen Möglichkeiten, die diese alte Konservierungsmethode zu bieten hat und fange selbst an, zuhause zu experimentieren!

Zuerst stellen wir kurz die theoretischen Grundlagen der Methode vor und gehen auch darauf ein, welche Rolle Fermentation beim Schaffen von nachhaltigen Ernährungssystemen spielen kann. Es geht also nicht nur um die gesundheitsfördernde Wirkung von „lebenden“ Lebensmitteln, sondern auch um saisonalen und regionalen Konsum.

Im Anschluss wird’s praktisch und wir zeigen dir, wie unglaublich einfach und vielfältig Fermentation sein kann. An verschiedenen Tischen kannst du unterschiedliche Fermentationsarten von uns lernen:

  • Gemüse (Sauerkraut, Kimchi, milchsauer eingelegtes Gemüse, …)
  • Getränke (Kombucha, Kefir, …)
  • Sauerteigbrot
  • </ul
    Die drei Teilworkshops laufen parallel und werden einmal wiederholt, sodass du die Möglichkeit hast, an zwei von dreien teilzunehmen.

    Die Teilnahmekosten betragen 5-10 Euro nach Selbsteinschätzung; damit finanzieren wir den Raum und die Zutaten. Gläser zum Mitnehmen der eingelegten Lebensmittel werden vor Ort sein.

    Melde dich bis zum 19. März einfach per E-Mail an (nahrungswandel@nahhaft.de) und gib deine zwei bevorzugten Workshops an. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt, also melde dich frühzeitig an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Blog zum Freiwilligen Ökologischen Jahr in der Hauptstadt