Einsatzstelle der Woche: Inter 3 Institut

Chris ist FÖJler im Inter 3 Institut für Ressourcen-management

Das inter 3 Institut für Ressourcenmanagement ist ein interdisziplinäres Forschungsinstitut. Das heißt, dass hier Wissenschaftler mit soziologischem, ökonomischem und technischem Hintergrund zusammen arbeiten. Genau diesem Umstand ist es geschuldet, dass ich mich zu Beginn meines FÖJs für diese Einsatzstelle entschieden habe. Mich hat es beeindruckt, dass die hier untersuchten Probleme und Innovationen, auf ganz unterschiedliche Arten beleuchtet werden, aus ganz verschiedenen Blickwinkeln. Während meiner Zeit bei inter 3, habe ich diesen Blick für das Ganze sehr zu schätzen gelernt.

Die Gegenstände der Forschung sind ebenso unterschiedlich, wie die Fachrichtungen des Teams es vermuten lassen. Es geht genauso um die Potenziale von Dachfarmen in Berlin und die Nutzung von Abfallressourcen wie um die Akzeptanz von Erneuerbaren Energien und die Fachkräftesicherung in ländlichen Räumen.

Besonders finde ich die Projekte spannend, die bei denen es um die Verbesserung der bestehenden Infrastruktur geht. Wenn es nicht gerade sehr stressig ist und ich dringend in bestimmten Projekten gebraucht werde, kann ich mir frei aussuchen an welchen ich mitwirken möchte. So habe ich die Möglichkeit, viel Zeit an genau den Projekten mitzuarbeiten, deren Themen mich besonders interessieren.

Ich konnte so beispielsweise bei den Vorbereitungstreffen zu einem neuen Forschungsvorhaben mitdiskutieren, wo ganz grundsätzlich überlegt wurde, wie man die ungleichen Lasten in Trinkwasser- und Energienetzen zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten besser verteilen kann (Lastenmanagement), und habe Berechnungen angestellt, wie hoch die Potenziale von Dachfarmen in Berlin sind, die ihre Nährstoffe aus dem Abwasser des Hauses beziehen, auf dem sie stehen.

Jeder der Spaß an wissenschaftlicher Arbeit hat, viel Eigeninitiative aufweist und gerne einmal in einem kleinen Team mit entspannter Atmosphäre arbeiten möchte, kann bei inter 3 ein sehr erfüllendes FÖJ absolvieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.