FAIR TRADE: Ihr habt es in der Hand!

Auf so einer Seminarfahrt ist ja immer ganz schön viel los. Bei unserer letzten Seminarfahrt hat meine Seminargruppe sich mit dem großen Thema „Globalisierung“ beschäftigt.  Neben Improtheater als Konsumkritik und einem Besuch im Genlabor in Gatersleben sind wir z.B. tausend Meter tief unter die Erde gefahren – in die Schachtanlage Konrad, in der zukünftig 90 % unseres leichten bis mittelschweren Atommülls endgelagert werden soll. Bei unserem Besuch in der Schachtanlage sahen wir übrigens so aus:

RIMG0656

Ganz besonders beschäftigt haben wir uns aber mit dem Thema FAIRTRADE. Und weil trockene Vorträge ja jeder halten kann, hat sich unser Referent etwas anderes ausgedacht: In verschiedenen Arbeitsgruppen haben wir kleine Lege-Trick-Videos entworfen und gedreht rund um das Thema Fairer Handel. Drei der kreativsten Videos möchte ich hier mit euch teilen. Lehnt euch zurück, lacht ein bisschen, lasst das Thema in euch nachklingen und greift doch nächstes Mal zu Peter, dem Osterhasen, damit Muschu und seine Kinder ein besseres Leben führen können. Denn: „Ihr habt es in der Hand!“

1. Bonnie und Clyde

2. Muschu und die Kakobohne

3. Peter, der Osterhase

 

Weitere interessante Links zum Thema Fairer Handel:

http://www.fairtrade.net/?id=361&L=0
http://www.fairtrade-towns.de/
http://www.forum-fairer-handel.de/startseite/
http://www.youtube.com/watch?v=pgCD-4Q-4Wo

Was denkt ihr über Fairen Handel? Greift ihr im Supermarkt nach den teuren Fair-Trade-Produkten? Ist Fairer Handel wirklich immer fair? Und warum sind eigentlich nicht alle Produkte fair gehandelt? Schreibt einen Kommentar mit euren Gedanken, Fragen, Anregungen und Meinungen zum Thema! Wir freuen uns, von euch zu hören!

Ein Gedanke zu „FAIR TRADE: Ihr habt es in der Hand!“

  1. My spouse and I stumbled over here by a different internet address and thought I might check items out. I like what I see so i am just following you. Appear forward to checking out your web page again. egdcddafeaff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.